Solarkraft.info - alles rund um Solaranlagen zur Energieeinsparung und Wärmegewinnung
Wilkins-Packeis 
Montag, April 13, 2009, 09:06
Geschrieben von Administrator
Eisbrücke in der Antarktis bricht

Ein riesiges Stück des antarktischen Wilkins-Packeises droht abzubrechen: Wie Bilder des europäischen Satelliten Envisat zeigen, geht ein Riss durch die Eisbrücke zu benachbarten Inseln. Es sei nur eine Frage der Zeit, meinen Forscher, bis das Eisschelf ganz abbreche.

..... und da wird behauptet es gäbe keine Erderwärmung....


Mehr dazu lesen sie hier => spiegel.de
kommentieren ( 194 mal gelesen. )   |  0 Trackbacks   |  Permanentlink   |   ( 2.9 / 1485 )
Teure Energie 
Donnerstag, März 26, 2009, 15:56
Geschrieben von Administrator
Billiganbieter führen Strompreistreiber vor

Der Strompreis fällt und fällt - allerdings nur im Großhandel. Kaum ein Versorger gibt die Ersparnis an die Kunden weiter, für viele Verbraucher wird Energie sogar noch teurer. Dabei zeigen einige wenige Anbieter, dass es auch anders geht..

.... der Verbraucher ist mal wieder der Gelackmeierte......


Mehr dazu lesen sie hier => spiegel.de
kommentieren ( 168 mal gelesen. )   |  0 Trackbacks   |  Permanentlink   |   ( 3 / 1843 )
Gletscherschmelze 
Mittwoch, März 25, 2009, 15:21
Geschrieben von Administrator
Italien und Schweiz ziehen Grenze neu

Der Klimawandel lässt selbst Staatsgrenzen nicht unberührt: Weil Gletscher und Schneeflächen in den Hochalpen verschwinden, müssen die Schweiz und Italien ihre gemeinsame Grenze neu festlegen. Zum Teil verschiebt sie sich um bis zu 100 Meter.

.... soweit ist es schon...... gibt es eigentlich noch Personen die am Klimawandel zweifeln?


Mehr dazu lesen sie hier => spiegel.de
kommentieren ( 188 mal gelesen. )   |  0 Trackbacks   |  Permanentlink   |   ( 3.1 / 1277 )
Eisendüngung der Meere wirkt kaum 
Dienstag, März 24, 2009, 12:58
Geschrieben von Administrator
Gefäßige Krebse vereiteln, was sich Wissenschaftler so schön ausgedacht hatten: Die Tiere verhindern die Bindung von Kohlenstoff im Meer. Das bedeutet: Die künstliche Düngung der Weltmeere mit Eisen kann die Konzentration des Treibhausgases Kohlendioxid in der Luft kaum vermindern.


.... ich hatte schon schlimmstes befürchtet, als ich das erste mal hörte, das Forscher das Meer "düngen" wollen. Ein Glück das es nichts bringt, bzw. nicht in dem erhofften Maße.


Mehr dazu lesen sie hier => zeit.de
kommentieren ( 175 mal gelesen. )   |  0 Trackbacks   |  Permanentlink   |   ( 3 / 1952 )
Die Zählerrevolution 
Montag, März 23, 2009, 21:02
Geschrieben von Administrator
Von Marlies Uken | © ZEIT ONLINE 23.3.2009 - 20:11 Uhr

Mit smarten Stromzählern soll jetzt auch der Verbraucher seinen Beitrag zur Energiewende leisten. Doch ohne finanzielle Anreize wird er kaum mitspielen


Mehr dazu lesen sie hier => zeit.de
kommentieren ( 153 mal gelesen. )   |  0 Trackbacks   |  Permanentlink   |   ( 3 / 2003 )
Klimawandel 
Sonntag, März 22, 2009, 09:24
Geschrieben von Administrator
Am Ende des Alarmismus

Von Hans von Storch

Steigende Temperaturen, steigende Meeresspiegel, steigende Not - das Erdklima wird sich dramatisch ändern. Aber auch die Wahrnehmung der Menschen: Vom Alarmismus müde, werden sie wieder vernünftig und pragmatisch mit dem Thema umgehen.

.. mal wieder ein wenig neues von meiner Seite. ich hoffe in Zukunft wieder mehr bloggen zu können. ...

Mehr dazu lesen sie hier => spiegel.de
kommentieren ( 176 mal gelesen. )   |  0 Trackbacks   |  Permanentlink   |   ( 2.9 / 1892 )
Diesel-Pkw und Ottomotoren haben bald ausgedient 
Donnerstag, Juni 26, 2008, 22:54
Geschrieben von Administrator
Studie: Ab 2010 stoßen Elektroautos mit Macht auf den Markt

Mit Material von afp


.... Interessant.. ich hatte aber eigentlich nen anderen Artikel gelesen.. ihn aber eben nicht mehr gefunden.. aber dieser befasst sich quasi mit dem gleichen Thema....

Mehr dazu lesen sie hier => heute.de
kommentieren ( 170 mal gelesen. )   |  0 Trackbacks   |  Permanentlink   |   ( 3 / 1886 )
Ölpreis knackt 140-Dollar-Marke 
Donnerstag, Juni 26, 2008, 22:52
Geschrieben von Administrator
Der Höhenflug des Ölpreises ist nicht zu stoppen: In New York und London hat der Preis für ein Barrel die Marke von 140 US-Dollar überschritten. Die Opec rechnet noch für diesen Sommer sogar mit Preisen bis zu 170 Dollar.

amz/dpa/Reuters/AFP/AP


.... keine Worte.....

Mehr dazu lesen sie hier => spiegel.de
kommentieren ( 176 mal gelesen. )   |  0 Trackbacks   |  Permanentlink   |   ( 3.1 / 1434 )

<Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> >>